direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Diskussionsrunden zur Qualität der gesundheitlichen Versorgung

In dem Projekt RAC werden Diskussionsrunden (Fokusgruppen) durchgeführt, um relevante Aspekte der Qualität der gesundheitlichen Versorgung aus Sicht chronisch Kranker zu erfassen. Die Qualität der gesundheitlichen Versorgung wird dabei über die folgenden zwei Hauptfragen mit den Teilnehmern der Diskussionsrunde erörtert:

1.       Welche Erwartungen haben Sie an Ihre gesundheitliche Versorgung?

2.       Wie können diese Erwartungen erfüllt werden?

Die Diskussionsrunden finden mit max. 10 Teilnehmern statt. Vorbereitungen für die Diskussionsrunde sind von Seiten der Teilnehmer nicht notwendig. Die Diskussion wird von einer Moderatorin geleitet und auf Tonband aufgezeichnet. Die spätere Auswertung erfolgt anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf Personen möglich ist.

Für die Teilnahme an den Diskussionsrunden suchen wir Personen mit einer chronischen Erkrankung, dabei kann es sich z.B. um Diabetes Typ I und II, Depressionen, Krebserkrankungen, COPD, Asthma oder Morbus Crohn handeln. Sollten Sie an einer Teilnahme interessiert, sich aber nicht sicher sein ob Sie an einer „chronischen“ Erkrankung leiden, können Sie uns selbstverständlich gerne kontaktieren und wir klären gemeinsam ob Sie für eine Teilnahme geeignet sind.

Als kleines Dankeschön erhält jeder Teilnehmer im Anschluss an die Diskussionsrunde eine Aufwandsentschädigung von €25 sowie die Erstattung entstandener Fahrtkosten (Raum Berlin/Brandenburg). Für Ihre Kinder (ab 3 Jahren) steht eine Betreuung zur Verfügung.

Derzeit haben wir geplant drei Diskussionsrunden durchzuführen, wobei jeder Teilnehmer nur an einer Gruppe teilnehmen kann. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, aber an keinem der unten angegeben Termine können. Bei ausreichend vielen Interessenten bieten wir gerne eine zusätzliche Diskussionsrunde an einem weiteren Termin an. 

Die Diskussionsrunden finden in den Räumlichkeiten des Fachgebiets Management im Gesundheitswesen der Technischen Universität Berlin statt. Eine Wegbeschreibung finden Sie unter http://www.mig.tu-berlin.de/menue/kontakt/. Der Raum in dem die Diskussionsrunden stattfinden befindet sich im 8. Stock des Hauptgebäudes. Der Weg zum Raum wird am Tag der Veranstaltung gut sichtbar ausgeschildert sein. Die Räumlichkeiten der Diskussionsrunde sind barrierefrei zu erreichen. Entsprechende Toiletten sind ebenfalls vorhanden.

Die gesamte Diskussionsrunde dauert insgesamt max. 3 Stunden. Eine Pause ist vorgesehen und ein kleiner Imbiss und Getränke werden bereitgestellt.

Um die Diskussionsrunden besser planen zu können, bitten wir Sie, sich bei uns für die Teilnahme via E-Mail oder Telefonisch anzumelden.

 

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Wer:      Personen mit chronischen Erkrankungen

Wann:   Samstag, 29.09.2012 um 10 Uhr oder

             Dienstag, 09.10.2012 um 15 Uhr oder

             Mittwoch, 17.10.2012 um 17 Uhr

Wo:       Technische Universität Berlin

             Straße des 17. Juni 135

             10623 Berlin

             im Hauptgebäude, 8. Stock, Raum H8173

 

Kontakt für die Anmeldung zur Teilnahme sowie bei Fragen:

und , Tel: 030/314-29045

Einladungsflyer hier (PDF, 102,2 KB) zum download

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Julia Röttger
+49 30 314 29045
Sekretariat H80
Raum H8180

Miriam Blümel
+49 30 314 22627
Sekretariat H80
Raum H8181

Webseite