direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehrangebot für Master-Studenten

Lehrangebot für TU-Studierende

Das Studium am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen bereitet die Studierenden - primär aus dem Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens, aber auch VWL, Medizintechnik, Public Health, Europawissenschaften u.a. - für Managementrelevante Tätigkeiten in Krankenhäusern, Krankenversicherungen, der medizintechnischen und pharmazeutischen Industrie oder gesundheitspolitischen Gremien und Institutionen vor. Unser Fachgebiet vermittelt den Studierenden das notwendige Wissen und die Methodik in diesen Bereichen. Studierende werden so in die Lage versetzt die Schnittstellen zwischen Management, Technik und Medizin zu verstehen und im späteren Berufsleben auch zu gestalten.

"Master of Science in Public Health" (MScPH) in Kooperation mit der Charité Berlin

Seit dem Wintersememster 2016/2017 wird erstmalig der konsekutive Studiengang Master of Science in Public Health (MScPH) angeboten, der durch das Institut für Public Health an der Charité organisiert wird. Es stehen 60 Studienplätze zur Verfügung.

Die Regelstudienzeit des Vollzeitstudiengangs umfasst 4 Semester (2 Jahre) mit 120 ECTS. Der MScPH setzt einen Bachelor (180 ECTS) voraus, baut jedoch nicht auf einem bestimmten Bachelorstudiengang auf (Konsekutiver Masterstudiengang gemäß §23(3) Nr. 1b BerlHG). Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Ein Nachweis ist für die Bewerbung nicht notwendig.

Der Studiengang erhebt keine Modulgebühren. Es fallen die üblichen Semesterbeiträge an. Die Zulassung erfolgt jährlich zum Wintersemester. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Der Studiengang wurde zum 1.10.2016 für 2 Jahre akkreditiert. Externe Gutachterinnen und Gutachter prüften unter anderem die finanzielle, räumliche und personelle Ausstattung sowie das Konzept und den Aufbau des Studiengangs, die Entscheidungs- und Zulassungsprozesse, das Prüfungssystem, die Studierbarkeit, die Internationalität und die Qualität der Betreuung von Studierenden.

Kontakt: Berlin School of Public Health (BSPH) am Institut für Public Health, und , +49 30 450 570 812 (Studiengangssekretariat)

Zusatzinformationen / Extras