direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Claudia Bettina Maier, M.Sc. (Public Health), Dipl.-Pflegewirtin (FH)

Claudia Maier
Lupe

Claudia Maier ist seit Oktober 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen. Zuvor verbrachte sie ein Forschungsjahr an der University of Pennsylvania, USA, als Commonwealth Fund Harkness / B. Braun Stipendiatin. Von 2011-2014 war Claudia Maier beim Gemeinsamen Programm der Vereinten Nationen zu HIV/AIDS (UNAIDS) im Bereich Gesundheitssystemstärkung, Integration von HIV/AIDS Programmen in nationale Gesundheitssysteme, und HIV/AIDS investment cases tätig. Von 2008-2011 arbeitete sie beim European Observatory on Health Systems und Policies in Brüssel am EU- PROMeTHEUS Projekt zur Mobilität von Gesundheitspersonal in Europa. Im Jahr 2007-2008 arbeitete sie beim Generaldirektorat Sanco (Sante) in Brüssel zur EU-Gesundheitsstrategie und Investitionen durch EU-Strukturfonds. Vorherige Arbeitsbereiche umfassten das EU-Projekt EUREGIO am LÖGD in Bielefeld, an der Universität Bielefeld und bei der WHO in Genf.

Derzeit arbeitet sie an dem EU-Projekt MUNROS zu neuen Rollen und Aufgabenbereichen von Gesundheitspersonal in Europa. Seit 2014 ist sie Doktorandin an der TU Berlin.


Forschungsschwerpunkte

  • Mobilität und Migration von Gesundheitspersonal in Europa
  • Pflegeforschung, erweiterte Rollen und Aufgabenbereiche von Pflegekräften
  • Gesundheitspersonalpolitik und -planung
  • Internationale Gesundheitssystemvergleiche, Integration von HIV/AIDS Programmen in nationale Gesundheitssysteme

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Claudia Maier
+49 30 314 28749
Sekretariat H80
Raum H8179

Webseite