direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Britta Zander

Britta Zander
Lupe

Britta ist seit Mai 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet tätig und befindet sich derzeit in den letzten Zügen ihrer Promotion.

Mehrere Auslandsaufenthalte umfassten u.a. ein Visiting Fellowship in 2015 an der National School of Public Health, Universidad de  Antioquia  (Medellín,  Kolumbien); und  2011  an  der Florence  Nightingale  School  of Nursing and Midwifery, am  King’s College, London. Zuvor studierte sie Betriebswirtschaftswirtschaftslehre in Berlin, Frankfurt (Oder) und Singapur.

Am Fachgebiet ist Britta hauptsächlich in den Bereichen Human Resources for Health (HRH) tätig, mit Fokus auf Pflege- sowie neue Gesundheitsberufe in deutscher und internationaler Perspektive.

Im Rahmen ihrer Forschung und Tätigkeit ist sie maßgeblich an der Durchführung mehrerer EU-geförderter Studien, u.a. zu Pflegefachpersonal und sich verändernden Rollen im Gesundheitswesen in Deutschland und international, und der Performance von Gesundheitssystemen beteiligt gewesen (z. B. RN4Cast, MUNROS, EuroREACH) und hat 2015 die Neuauflage der internationalen Pflegestudie RN4Cast für Deutschland initiiert (unter dem Namen G-NWI).

Zu ihren weiteren Forschungsinteressen zählt die Wissenschaftskommunikation, bzw. die Beantwortung der Frage, wie sich Forschungsergebnisse so aufbereiten lassen, dass sie auch die weniger forschungsinteressierte Öffentlichkeit erreichen. Umgesetzt werden konnte dies u.a. mit einem Homepage-Konzept, das die Frage beleuchtet, ob es sich für eine deutsche Plfegefachkraft lohnt ins Ausland abzuwandern: www.pflege-wandert-aus.de.


mehr ...

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Britta Zander
+49 30 314 28422
Sekretariat H80
Raum H8178

Webseite