direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Einführung in das Management im Gesundheitswesen (Basis 3)

Qualifikationsziele & Inhalte

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage die wesentlichsten Grundzüge des deutschen Gesundheitssystems systematisch beschreiben zu können. Hierzu werden zunächst die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen dargestellt. Im Detail zählen hierzu gesetzliche sowie private Krankenversicherungen, Leistungserbringer wie Krankenhäuser und Ärzte des ambulanten Sektors, aber auch industrielle Unternehmen aus der Medizintechnik sowie aus der pharmazeutischen Branche. Den Studierenden werden sowohl die Ziele und Handlungsweisen dieser Akteure als auch deren Einbindung in den Gesundheitsmarkt beschrieben. Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen zudem die gesetzlichen Grundlagen, die die einzelnen Akteure betreffen, dar.

Die Veranstaltung vermittelt überwiegend:
Fachkompetenz 50%, Methodenkompetenz 10%, Systemkompetenz 35%, Sozialkompetenz 5%.

 

Modulbeschreibung
LV-Titel
LV-Form
SWS
LP nach ETCS
P, W
Semester (WS/SS)
Vorlesung
VL
2
3
P
WS
Übung
UE
2
3
P
WS
Zeit und Ort
Zeit
VL - Montags, 12:00 bis 14:00 Uhr
UE - Montags, 14:00 bis 16:00 Uhr (für BSPH-Studierende)
UE - Montags, 16:00 bis 18:00 Uhr (für TU-Studierende)
Ort
H 0112 (VL) und H3006 (UE)
Dozenten
Prof. Dr. Reinhard Busse

Inhalte der Vorlesungen
Datum
Inhalt der Lehrveranstaltung
 
(Inhalte unter Vorbehalt von Änderungen)
14.10.2019
Politische Grundlagen
21.10.2019
Ökonomische Grundlagen
28.10.2019
Das deutsche Gesundheitssystem
04.11.2019
Krankenversicherung
11.11.2019
Äußere Finanzierung
18.11.2019
Ambulanter Sektor
25.11.2019
Stationärer Sektor
02.12.2019
Innere Finanzierung
09.12.2019
Pflege und Langzeitpflege
16.12.2019
Exkursion Bundestag
06.01.2020
Integrierte Versorgung
13.01.2020
Arzneimittelsektor
20.01.2020
E-Health
27.01.2020
Gesundheitswirtschaft
03.02.2020
Zusammenfassung
19.02.2020
1. Termin Klausur bzw. Schriftlicher Test
Übung
Datum
Folien zur Übung
Pflichtlektüre zur VL (Busse et al., 2017)
zusätzliche Literatur
 
(Inhalte unter Vorbehalt von Änderungen)
14.10.
keine Übung!
Kapitel 1.3, 2.2.1., 2.2.2, 2.4.1 & 2.4.2
Marshall (2015) Das politische System Deutschlands. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

www.bpb.de/politik/grundfragen/deutsche-demokratie/ 

Zur Vertiefung EU (ab Seite 129):
www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0008/259955/Everything-you-always-wanted-to-know-about-European-Union-health-policies-but-were-afraid-to-ask.pdf 


21.10.

Kapitel 1.2
Georg Milbradt, Gernot Nerb, Wolfgang Ochel, Hans-Werner Sinn (2011). Der ifo Wirtschaftskompass - Zahlen, Fakten, Hintergründe. CESinfo. Verfügbar unter: www.cesifo-group.de/de/ifoHome/facts/Glossar/Suche
Für eine (mögliche) Vertiefung zu Finanzkrise und Gesundheit empfiehlt sich dieser Artikel.
28.10.
Kapitel 1.5, Kapitel 2.1-2.4
www.bpb.de/politik/innenpolitik/gesundheitspolitik/72546/merkmale-des-deutschen-gesundheitswesens

04.11.



Kapitel 2.5-2.6 Kapitel 3.3 & 3.5
11.11.

Für weitere Details zu den Unterausschüssen bitte auf der Homepage des G-BAs weiterlesen.
18.11.
 
Kapitel 3.1 & 3.2;
Kapitel 3.4
Lückentext zum Vertiefen



25.11.
Kapitel 3.6 & 3.7

02.12.
Kapitel 5.4 & 3.6 & 4.1.1
Zum Nachlesen für die angesprochene Kleine Anfrage: schulz-asche.dewp-content/uploads/2018/06/KA_Antwort_Maßnahmen-für-mehr-Pflegekräfte_2018-06-21-AW-PStin-Weiss.pdf
09.12.



16.12
Exkursion in den Bundestag
Kapitel 5.8



06.01.

Kapitel 5.2 & 5.4.3



13.01.

Kapitel 2.7 & 5.6



20.01.


Kapitel 4.1.4; Kapitel 4.2.1



27.01.




03.02.
Klausurvorbereitung
Kapitel 8;
Kapitel 2.9.4
Weiterführende Literatur:
www.commonwealthfund.org/publications/fund-reports/2017/may/international-profiles-health-care-systems
  ec.europa.eu/health/state/country_profiles_de
 
www.thelancet.com/series/germany

Literatur

Pflichtlektüre:

Busse R, Blümel M, Spranger A (2017): Das deutsche Gesundheitssystem. Akteure, Daten, Analysen. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft: Berlin. 2. Auflage.

Zusätzliche Vertiefung:

OECD/ European Observatory on Health Systems and Policies (2017). Deutschland. Länderprofil Gesundheit. State of Health in the EU, OECD Publishing, Paris/European Observatory on Health Systems and Policies, Brussels. Verfügbar unter: https://ec.europa.eu/health/sites/health/files/state/docs/chp_de_german.pdf

Busse R, Blümel M (2014): Germany: health system review. Health Systems in Transition, 2014, 16(2):1–296.

Busse R, Blümel M, Knieps F, Bärninghausen T (2017)  Statutory health insurance in Germany: a health system shaped by 135 years of solidarity, self-governance, and competition. The Lancet Series. Germany and health: 5-20.

Busse R , Schreyögg J, Stargardt T (Hrsg.) (2017): Management im Gesundheitswesen. Das Lehrbuch für Studium und Praxis. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Springer: Berlin-Heidelberg.

Passwortgeschützter Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Loginformular

Zusatzinformationen / Extras