direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Jun.-Prof. Dr. Verena Vogt, MSc

Verena Vogt
Lupe

Verena Vogt ist Juniorprofessorin für Versorgungsforschung und Qualitätsmanagement im ambulanten Sektor an der Fakultät Wirtschaft und Management der Technischen Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Abbildung von Versorgungspfaden sowie der Erfassung von Prozess- bzw. Indikationsqualität („low-value care“) in den Routinedaten des Gesundheitswesens. Darüber hinaus befasst sich Verena mit regionalen Variationen und sozialen Ungleichheiten in der Gesundheit und Gesundheitsversorgung sowie der Evaluation integrierter bzw. innovativer Versorgungsprogramme.

Neben ihren Forschungsaktivitäten unterrichtet Verena zu den Themen Gesundheitssystemforschung, Health Technology Assessment (HTA), Public Health sowie Epidemiologie und Biostatistik. Darüber hinaus wirkt sie an dem Aufbau und der Konzeption des Masterstudiengangs Public Health der Berlin School of Public Health (BSPH) mit.

Verena studierte Public Health an der Universität Bielefeld und der University of Sheffield und promovierte zum Dr.PH an der TU Berlin im März 2017. Von Mai bis November 2017 war sie Visiting Scholar an dem Menzies Centre for Health Policy, der University of Sydney. Vor Ihrer Berufung auf die Juniorprofessur war Verena als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen der TU Berlin und im gesundheitsökonomischen Zentrum Berlin (BerlinHECOR) tätig.

 

Forschungsschwerpunkte

  • Abbildung von Versorgungspfaden in GKV-Routinedaten
  • Evaluation integrierter bzw. innovativer Versorgungsprogramme
  • Kleinräumige Versorgungsforschung
  • Indikatoren für Über- und Fehlversorgung 
  • Sozial bedingte Ungleichheiten in der Gesundheit und Gesundheitsversorgung

 

Aktuelle Projekte

CaptureACCESS - Erfassung geografischer und wahrgenommener Zugangsbarrieren zur Gesundheitsversorgung

OAV - Optimierte Arzneimittelversorgung für pflegebedürftige geriatrische Patienten

IndiQ - Entwicklung eines Tools zur Messung von Indikationsqualität in Routinedaten und Identifikation von Handlungsbedarfen und -strategien

 

mehr ...

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Verena Vogt
+49 30 314 28422
Sekretariat H80
Raum H8178

Webseite