direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Katharina Achstetter

Berufserfahrung

Seit 02/2019 | Managing Editor der Zeitschrift Health Policy

Seit 10/2018 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen, Technische Universität Berlin

10/2015 - 09/2018 | Studentische Mitarbeiterin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen, Technische Universität Berlin

 

Akademischer Werdegang

10/2016 - 09/2018 | Studium Public Health, Berlin School of Public Health, Abschluss: Master of Science in Public Health

10/2013 - 09/2016 | Studium Gesundheitswissenschaften, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Abschluss: Bachelor of Science Gesundheitswissenschaften

 

Auszeichnungen

2019 | Auszeichnung der Masterarbeit mit dem Berlin School of Public Health Preis, Titel der Masterarbeit „Nutzerbezogene Unterschiede bei der Bewertung der Leistungsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystems: Eine Nutzertypisierung auf Grundlage von qualitativen Interviews“

 

Publikationen

Achstetter K, Köppen J, Hengel P, Nimptsch U, Blümel M. (2021) Methodische Herausforderungen und Lessons Learned bei der wissenschaftlichen Nutzung von Daten eines privaten Krankenversicherungsunternehmens im Rahmen des Projekts IPHA. Gesundheitswesen. doi: 10.1055/a-1658-0584

Blümel M, Spranger A, Achstetter K, Maresso A, Busse R. (2020) Germany: Health system review. Health Systems in Transition. 22(6): pp.i–273.

Blümel M, Röttger J, Köppen J, Achstetter K, Busse R. (2020) Integrating the Population Perspective into Health System Performance Assessment (IPHA): Study Protocol for a Cross-Sectional Study in Germany Linking Survey and Claims Data of Statutorily and Privately Insured. International Journal of Health Policy and Management. International Journal of Health Policy and Management, 9(9), 370-379. doi: 10.15171/ijhpm.2019.141

Röttger J, Spranger A, Eckhardt H, Achstetter K, Busse R. (2019) Ergebnisbericht der Machbarkeitsstudie zur Messung der Leistungsfähigkeit (“Health System Performance Assessment”) des deutschen Gesundheitssystems. www.bundesgesundheitsministerium.de/service/publikationen/gesundheit/details.html [1]

Struckmann V, Leijten F, van Ginneken E, Achstetter K, Czypionka T, Kraus M, Reiss M, Tsiachristas A, Boland M, de Bont A, Bal R, Rutten-van Mölken M, Busse R. (2019). Ein Rahmen für gute Zusammenarbeit. In: Gesundheit und Gesellschaft (G+G). Das AOK-Forum für Politik, Praxis und Wissenschaft, Ausgabe 7-8/2019, 22. Jahrgang

Achstetter K, Teut M. (2018). Use of Self-Medication with Homeopathy in Germany: Results of an Online Questionnaire Survey. Complement Med Res; 25:383-390. doi: 10.1159/000485077

 

Kongresspräsentationen

2022 | EuHEA Conference 2022, Oslo:
K. Achstetter, M. Blümel, V. Schwarzbach, A. Spranger, R. Busse: Measuring efficiency of the German health care system – results of a pilot study to assess health system performance

2022 | EuHEA Conference 2022, Oslo:
K. Achstetter
, J. Köppen, M. Blümel, P. Hengel, R. Busse: High level of education but limited health literacy? Results from a survey among people with PHI in Germany

2022 | 14. dggö Jahrestagung, Hamburg:
K. Achstetter,
A. Spranger, M. Blümel, V. Schwarzbach, S. Mangiapane, R. Busse: Leitliniengerechte Versorgung am Beispiel von bildgebenden Verfahren bei unspezifischen Rückenschmerzen zwischen 2010 und 2020 anhand von GKV-Abrechnungsdaten

2022 | 14. dggö Jahrestagung, Hamburg:
K. Achstetter,
M. Blümel, J. Köppen, P. Hengel, R. Busse: Drivers of Population‘s Perception of Health System Responsiveness

2021 | Global Health Literacy Summit (online):
K. Achstetter, J. Köppen, M. Blümel, R. Busse: Health Literacy levels and patient safety concerns based on a nationwide survey among people with private health insurance in Germany

2021 56. Jahrestagung der DGSMP (online):
K. Achstetter, J. Köppen, M. Blümel, R. Busse: Die Wahrnehmung der gesundheitlichen Versorgungssituation in Deutschland aus Sicht von privat Krankenversicherten (Projekt IPHA). doi: 10.1055/s-0041-1732083

2021 | 56. Jahrestagung der DGSMP (online):
K. Achstetter, M. Blümel, J. Köppen, R. Busse: Herausforderungen bei der wissenschaftlichen Nutzung von
Abrechnungsdaten eines privaten Krankenversicherungsunternehmens (Projekt IPHA). doi: 10.1055/s-0041-1732082

2021 | AGENS Methodenworkshop (online):
K. Achstetter, J. Köppen, M. Blümel, R. Busse: Herausforderungen bei der wissenschaftlichen Nutzung von PKV-Abrechnungsdaten (Projekt IPHA)

2020 | World Congress on Public Health (online):
K. Achstetter, M. Blümel, J. Köppen, R. Busse: Health system performance assessment from the private health insured persons’ perspective in Germany

2020 | World Congress on Public Health (online):
K. Achstetter
, J. Köppen, M. Blümel, R. Busse: Are persons with a limited health literacy less satisfied with the German health care system?

2020 | Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (online):
K. Achstetter, M. Blümel, J. Köppen, R. Busse: Health system performance assessment from the perspective of persons with private health insurance (project IPHA)

2020 | Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (online):
K. Achstetter, J. Köppen, M. Blümel, R. Busse: Die Bewertung des deutschen Gesundheitssystems aus Sicht von Privatversicherten mit eingeschränkter Health Literacy (Projekt IPHA)

2018 | Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin:
K. Achstetter, M. Blümel, J. Köppen, J. Röttger, R. Busse: Eine Nutzer-Typisierung hinsichtlich der Bewertung der Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems auf Grundlage von qualitativen Interviews

 

Lehre

Modul: Gesundheitssysteme: Ziele, Funktionen, Akteure (HPE1) SoSe 2019
Modul: Management von gesundheitsrelevanten Organisationen und Systemen (HPE2a) WiSe 2019/2020, WiSe 2020/2021, WiSe 2021/2022
Modul: Einführung in das Management im Gesundheitswesen (Basis 3) WiSe 2022/2023

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008