TU Berlin

Management im GesundheitswesenNora Gottlieb

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dr. Nora Gottlieb, MSc

Nora Gottlieb
Lupe

Nora Gottlieb ist seit dem 1. Mai 2016 als IPODI/Marie Curie Postdoc Stipendiatin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen. Zuvor war sie Fulbright Postdoc Stipendiatin an der University of Illinois at Chicago. Im Jahr 2013 promovierte Nora an der Ben-Gurion University in Beer Sheva, Israel zum Thema der politischen Entscheidungsprozesse über Gesundheitsrechte von Migranten in Deutschland und in Israel. Vor und während ihrer Doktorarbeit war sie für die Organisation Physicians for Human Rights – Israel zu Fragen der gesundheitlichen Versorgung von Asylbewerbern, Arbeitsmigranten, Statuslosen und Frauen aus Minderheitsgruppen tätig. Im Jahr 2005 hatte sie einen Abschluss (MSc) in International Health von der Charité Universitätsmedizin Berlin/European TropEd Network erworben (mit Kursen am University College London, der Queen Margaret University Edinburgh und der Universität Heidelberg, Thema der MSc Arbeit: “Access to Antenatal Care in the Unrecognized Bedouin Arab Villages in South Israel”).

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Strukturelle Determinanten von Gesundheit
  • Gesundheitliche Ungleichheit
  • die Rolle von Wissen und Forschung für politische Entscheidungsprozesse
  • ethische Konzepte in Public Health
  • partizipatorische Forschungsansaetze

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe