direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das European Observatory on Health Care Systems

Autor
Busse R, Jann A

Verlag
Arbeit und Sozialpolitik 54(3-4): 13-19

 

 

Zusammenfassung

Die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitspolitik auch, aber nicht nur in Deutschland und das Für und Wider der verschiedenen Akteure in jetzigen und vergangenen Reformdebatten haben deutlich gemacht, wie schwierig es für die Beteiligten ist, zu entscheiden, welcher Weg hin zu einer besseren Gesundheitsversorgung einzuschlagen ist. Einerseits spielen dabei natürlich gewisse ideologische Gründe mit, andererseits fehlen aber oftmals schlicht und ergreifend Belege (“Evidenz”) über die Wirkungen gesundheitspolitischer Maßnahmen. Oftmals könnte ein Blick über die Grenzen helfen: Zunehmend wird zwar in anderen Ländern nach Alternativen Ausschau gehalten und an sich lobenswerte Vergleiche gezogen – leider aber all zu oft ohne sich zu vergewissern, ob da nicht Äpfel mit Birnen verglichen werden. Dies zu ändern ist das Ziel des European Observatory on Health Care Systems.

Weiterführende Links

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe