TU Berlin

Management im GesundheitswesenSchreyögg, J. (2002): Verkannter Jobmotor – Jeder achte Arbeitsplatz hängt vom Gesundheitsbereich ab, in: Tagesspiegel, 26.10.2002, S.4

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Verkannter Jobmotor – Jeder achte Arbeitsplatz hängt vom Gesundheitsbereich ab

Autor
Schreyögg, J.

Verlag
in: Tagesspiegel, 26.10.2002, S.4

 

 

Zusammenfassung

Wenn es um die medizinische Forschung in Berlin geht, dann ist in der Regel von zu hohen Kosten und Überkapazitäten die Rede. Dieses einseitige Bild geht offenbar völlig an den Realitäten vorbei, wie eine aktuelle Erhebung zeigt. „Unsere Studie, die wir im Auftrag der Berliner Industrie- und Handelskammer erstellten, hat gezeigt, dass jeder achte Berliner Arbeitsplatz mit dem Gesundheitswesen verbunden ist“, berichtet Jonas Schreyögg, Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe für Finanzwissenschaft und Gesundheitsökonomie der TU Berlin...

Weiterfürende Links

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe