TU Berlin

Management im GesundheitswesenGesundheitsökonomie – Ziele, Methodik und Relevanz

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Gesundheitsökonomie – Ziele, Methodik und Relevanz.

Autor
Busse R
Verlag
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 49(1): 3-10

Zusammenfassung

Lupe
Lupe

Der Beitrag skizziert kurz die Entwicklung der Gesundheitsökonomie und definiert die wichtigsten Themenfelder und Fragestellungen (u. a. subjektiver und objektiver Wert von Gesundheit; Nachfrage nach und Angebot von Gesundheitsleistungen; Kranken versicherung; Planung, Regulierung und Steuerung; Evalua tion des Gesundheitssystems so wie mikroökonomische Evaluation). Bezüglich gesundheitsökonomischer Evaluationen wird kurz auf die Wahl der Interventionsalternativen, die Erhebung der Kosten und der Effekte und Evaluationsty pen eingegangen. Methodische Überlegungen zur durchschnittlichen versus inkrementellen Kosteneffektivität, Nutzung von Studiener gebnissen versus Modellierungen, Sensitivitätsanalysen und Über tragbarkeitsprobleme wer den erläutert. Zur Bewer tung gesundheitsökonomischer Studien bzw. Publikationen wird eine Checkliste vor gestellt.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe