TU Berlin

Management im GesundheitswesenIsmail F, Busse R (2013): Die Herausforderungen für gesetzliche Krankenkassen bei der Steuerung der Versorgung von Hochkostenfällen. In: Burger S (Hrsg.) Alter und Multimorbidität. Berlin: medhochzwei, S. 447-463

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Die Herausforderungen für gesetzliche Krankenkassen bei der Steuerung der Versorgung von Hochkostenfällen.

Autor
Ismail F, Busse R
Verlag
In: Burger S (Hrsg.) Alter und Multimorbidität. Berlin: medhochzwei, S. 447-463

 

 

Zusammenfassung

Bevölkerungsentwicklung, soziale Sicherung und Arbeitsmarkt stehen in einem engen wechselseitigen Zusammenhang. Für das Gesundheitswesen wie für den Arbeitsmarkt ist die zunehmende Verbreitung der chronischen Volkskrankheiten bei gleichzeitiger Zunahme von Multimorbidität auch in jüngeren Altersgruppen von besonderer Relevanz. Dies geht einher mit steigenden Gesundheitsausgaben, einem höheren Risiko häufiger und langwieriger Ausfälle sowie langfristiger Leistungseinbußen bei den Betroffenen und verursacht damit erhebliche Kosten für das Gesundheitswesen und die Unternehmen.
Der vorliegende Sammelband beleuchtet die verschiedenen Implikationen, die sich aus dem demografischen Wandel und dem veränderten Krankheitsspektrum für die Gesundheitsversorgung ergeben.

Der Sammelband widmet sich mit der Auswahl der Themen weniger den angebotsseitigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten der gesundheitlichen Versorgung, sondern vielmehr der Frage, wie die Rolle der Nachfrager oder Nutzer von gesundheitsbezogenen Dienstleistungen unter dem Aspekt von verstärkter Eigenverantwortung und verbesserten Gesundheits- und Selbstmanagementkompetenzen gestärkt werden kann, und zwar unabhängig von ihrer Rolle als Versicherte, Patient oder Beschäftigter. Dies geschieht in den Beiträgen von renommierten Autoren aus Wissenschaft, Politik und Versorgungspraxis entlang der Instrumente des Versorgungsmanagements, der Prävention sowie des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Dr. Uwe K. Preusker interviewte anlässlich des Netzwerkerkongresses in Berlin den Autor Prof. Dr. Stephan Burger zum Thema Alter und Multimorbidität und die Herausforderungen an die Gesundheitsversorgung und die Arbeitswelt, die der demografische Wandel in Deutschland mit sich bringt.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe