direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Beweggründe für die Inanspruchnahme von Notaufnahmen - Ergebnisse einer Patientenbefragung

Autor
Somasundaram R, Geissler A, Leidel B A, Wrede C E
Journal
Gesundheitswesen; Thieme Verlag; DOI: 10.1055/s-0042-112459

 

 

Zusammenfassung

Ziel der Studie: Die Anzahl der Patienten in den Notaufnahmen der Krankenhäuser steigt stetig. Die Beweggründe der Patienten für die Inanspruchnahme von Notaufnahmen wurden in Deutschland bisher wenig untersucht und stützen sich vorwiegend auf Vermutungen. Durch direkte Befragung sollten daher die Gründe für die eigenständige Vorstellung von Notfallpatienten in Notaufnahmen untersucht werden. Methodik: An 2 Berliner Krankenhäusern der Maximalversorgung wurden 2 010 Patienten standardisiert innerhalb eines Zeitraums von 4 Wochen mithilfe eines Fragebogens anonym befragt. Dabei wurden nur Patienten einbezogen, die selbständig die Notaufnahme aufsuchten. Die Befragungsdaten wurden deskriptiv ausgewertet.

Ergebnisse: Über 90 % der Patienten betrachteten sich selbst als Notfall und drei Viertel gaben Schmerzen an. Die Mehrzahl der Patienten (57 %) hatte zuvor versucht, während der regulären Praxisöffnungszeiten einen niedergelassenen Arzt zu erreichen. Die Patienten würden mehrheitlich (59 %) Notfallstrukturen der KV nutzen, wenn sie vorhanden und bekannt wären. Allerdings kannten 55 % der Befragten den KV-Notdienst nicht.

Schlussfolgerung: Die Ergebnisse zeigen, dass ambulante Notfallstrukturen als zentrale Anlaufstellen an Notfallkrankenhäusern rund um die Uhr erforderlich sind. Die zukünftige Planung der Notfallversorgung muss daher sektorenübergreifend ausgerichtet sein. International bereits eingesetzte Instrumente zur Einbindung von integrierten Telefonzentralen, Ausweitung des ambulanten Angebots und Schaffung von Strukturen für weniger dringliche Fälle an oder in Krankenhäusern sollten im Sinne einer besseren Steuerung der Patientenströme auch in Deutschland implementiert werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Zusatz / Addon