direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Ein einheitliches Vergütungssystem für ambulante und stationäre ärztliche Leistungen – Notwendigkeit und Entwicklung.

Autor
Bock J-O, Focke K, Busse R
Zeitschrift
Gesundheits- und Sozialpolitik, 6/2017, S. 9-15
ISSN 1611-5821

Seit vielen Jahrzehnten versucht der Gesetzgeber, die Sektorenbarrieren entlang der ambulanten und stationären Versorgung zu überwinden. Ein Kern der Fragmentierung blieb davon jedoch unberührt: die Koexistenz von EBM und DRG. Der Beitrag stellt den negativen Einfluss des Zusammenspiels der unterschiedlichen Vergütungssysteme dar. Dabei geht er insbesondere auf den sektorenübergreifenden Versorgungsbereich, die Qualitätssicherung, die Kapazitätsplanung und die GOÄ ein. Darüber hinaus skizziert er, wie ein einheitliches Vergütungssystem aussehen und es sinnvoll eingeführt werden könnte

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Zusatz / Addon