TU Berlin

Management im GesundheitswesenVogler S, Schneider P, Panteli D, Busse R (2019): Biosimilars in Deutschland und im europäischen Vergleich - Entwicklungen und Potenziale

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Biosimilars in Deutschland und im europäischen Vergleich - Entwicklungen und Potenziale

Autor
Vogler S, Schneider P, Panteli D, Busse R
Verlag
In: Schwabe U, Paffrath D, Ludwig W-D, Klauber J (Hrsg.) Arzneiverordnungs-Report 2019 - Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare. Berlin: Springer, S. 321-353

Im Arzneiverordnungs-Report werden seit 1985 Daten, Kosten und Analysen zur Verordnung von Arzneimitteln für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) publiziert. Datenbasis des Jahres 2018 sind 800 Millionen Verordnungen von 147.713 Vertragsärzten und 65.513 Vertragszahnärzten für 72,997 Mio. GKV-Versicherte.
Die allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung wird in 8 Kapiteln dargestellt, in denen zusätzlich europäische Zulassungsverfahren, 37 neue Arzneimittel des Jahres 2018, Biologika und Biosimilars, Orphan-Arzneimittel, Ergebnisse des AMNOG-Erstattungsbetragsverfahrens und europäische Arzneimittelpreise thematisiert werden. Die speziellen Verordnungsdaten der 3000 meistverordneten Arzneimittel (Markterfassung 98%) werden in 39 Kapiteln über die führenden Indikationsgruppen evidenzbasiert analysiert.

Aus dem Inhalt

  • Allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung
  • Indikationsgruppen
  • Ergänzende statistische Übersicht


Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe